Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Toxic

Hallo Ich muss sagen, das ich mal voll gegen Drogen war und ich die Leute voll Assig fand von denen ich den Konsum wusste. Als ich aber damals meinen jetztigen Freund in der Disco kennen lernte wusste ich nicht das es auch einer von dieser Sorte ist bekam allerdings recht schnell durch Gespräche raus, dass er sehr vieles vor dem ich Ekel hatte schon gemacht hat über einige Jahre die betonung liegt auf hatte! Bei unseren ca. 4. Treffen gingen wir auf eine Technoparty und hatten auch ne menge Spaß bis ich dann irgendwann gegen 5 müde u. fertig wurde er aber noch fit war.... ich hatte ihn angeboten später zu mir heim zu kommen und er beteuerte nach 1-2 Stunden währe er dann da doch dem war nicht so aus lauter freude das er auch bald kommen würde blieb ich die 2 std. wach u. wartete. Nach einiger Zeit bin ich dann eingeschlafen u. gegen 12 wach geworden und er war nicht da ich rief ihn mehrmals an doch sein Handy war aus gegen Nachmittag hab ich ihn dann erreichen können und er erzählte mir er währe noch bei ein paar Kumpels. Ich bin nicht sonderlich nachtragend und war nicht sauer.Als er mir einige Handyvideos von der sogennannten "After" zeigte wusste ich nichts damit anzufangen da diese Leute zur bödes Zeug machten u. redeten incl. ihm. Wo wir dann zusammenzogen bekam ich mit das er verkaufte u. ein einziges kommen u. gehen bei uns herrschte nachdem ich darum bat die nicht als vor mir ziehen zu lassen da ich immer mehr Interesse entwickelte zeigte er keine Tolleranz. Ich erwischte ihn auch bald beim heimlich ziehen ab da war es raus. Mit ein paar Freunden wollten wir dann auf eine Party gehen vorher aber zuhause wurde gezogen und da wurde ich gefragt ob ich auch mal wollen würde.. mit unter um ihn eins auszuwischen sagte ich ja und zog. Es war Cristal also schon recht heftig fürs erste mal aber die Wirkung gefiel mir leider sehr... konnte das erste mal 12 std. am Stück feiern u. tanzen. Da war der erste Stein des "Übels" gelegt. Wegen kostengründen da ich nu auch voll dabei war dann Pep die Hauptdroge was mich auch bald zu meiner jetztigen Lieblingsdroge brachte nähmlich E. Ich konnte u. wollte nicht mehr ohne feiern gehen und Wollte immer mehr. Es dauerte nicht mehr lange bis wir dann auch ohne feiern gehen zogen und Tagelang in der Wohnung saßen mal mit u. mal ohne Freunde manchmal auch in der Woche und wenn das Wochenende ncht enden sollte haben wir uns einfach Krankschreiben lassen. Wir haben es später dann zwar reduziert aber immer nur Phasenweise... Nach diesem Silvester was echt mal sehr heftig war ca. 5 Tage und ich wieder mit den typischen Nachwirkungen zu kämpen hatte haben wir auch beschlossen mal eine längere Pause zu machen und dann nur ab und zu auf Partys was zu nehmen. Das ist jetz knapp einen Monat her und ich würde gern schon wieder zB. wenn ich andere Leute die Nase hochziehen, oder bestimmte Musik höre oder bei ganz komischen Sytuationen denke ich daran obwohl ich mir dann immer sage warum zieht man sich sowas ekliges immer und immer wieder durch die Nase und muss dann noch das ekelzeug den Rachen runterlaufen lassen.. kann man sich nicht mit weniger Party zufrieden geben oder allein die Nach und Nebenwirkungen die mal mehr mal weniger stark sind für sich sprechen lassen...es ist schwer wenn man an etwas zu so einem wichtigen Thema in seinem Leben werden lässt Ein Ende ist trotz der Einsichten nicht planbar. Nur gut das wir trotzdem unsere Arbeit im Griff haben und noch kein so ausgeprägtes Feierface haben. Nunja... wünsche allen Druffis trotzdem eine schöne Feierzeit und denen die es werden wollen rate ich ab. Wenn man gar nicht erst Blut leckt ist es auch nicht so schwer zu verzichten. bye bye

Substanzen

  • Abhängigkeit / Sucht

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 8?