Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

Tramal

Also Tramal kann zu Muskelrelaktionsstörungen fühten. Dadurch kann man manchmal nicht auf`s Klo, hat verstopfung und sexuelle Störungen. Sie Muskeln sind verkrampft, war sehr unangehehm ist. Ich war ca. 2 Jahre abhängig von dem Dreck. Durch meine Ausbildung im Pflegebereich kam ich mit dem Zeug in berührung und auch immer leicht ran. Ich hab zum Schluss 10- 15 ml Tropfen oder 1000- 1300mg Tabletten geschluckt. Es war so schlimm, dass ich vor der Arbeit nach dem Bahnfahren kotzen musste. Aber ich fühlte mich auch überlegen, wie in Trance, zufrieden und glücklich wenn ich drauf war. Selbst meine Arbeit machte mehr Spaß und jede Bewegung war federleicht und wirkte wie ein Tanz. Schlimm ist, dass keiner meiner Vorgesetzten was gemerkt hat oder es war ihnen egal. Irgengwann im Urlaub hab ich entzogen, aber keinem was gesagt. Bis es mir so schlecht ging (Alpteume, Schüttelfrost etc.) das ich es meinem Mitbewohner sagte. Der brachte mich ins LKH, da blieb ich 4 Wochen und ging hinterherin ambulante Therapie. Meine Ausbildung habe ich fertig gemacht und das Zeug nicht mehr genommen, auch wenn ich es jeder Zeit machen könnte und oft mit mir ringe, wie ein Alki im Schnappsladen.

Substanzen

  • Drogen allgemein

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 5?