Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

trompetenblütentee

Also ich kann davon auch nur abraten! also ich ca. 16 jahre alt war, hatte ich davon eine üble vergiftung. habe damals einfach alles genommen was mir vor die finger gekommen ist (bis dahin zum glück nur gras und 2 mal xtc und einmal lsd). als ich dann davon hörte dass man aus diesen trompetenblüten ein tee machen kann, habe ich mir gleich welche gepflückt. wie viele es waren keine ahnung, aber sicher so 5 oder 6 oder 7 richtig große. ich habe mir eine 1,5 L Punika flasche damit abgefüllt und noch eine kleine. also ging ich raus und trank das so nach und nach. ich konnte einfach keine wirkung spühren. war die ganze zeit mit freunden unterwegs aber ich war der einzige der das getrunken hat. ich konnte einfach nichts merken, also habe ich im endeffekt ca. 1,8 L davon getrunken. bin irgendwann allein nachhause gegangen, da war es so als ob ich betrunken wäre, aber ganz düster und verengtes blickfeld. ich bin dann ins bett weil mir so komisch war und genau da hat der horror angefangen! ich habe die augen zu gemacht und 10 minuten später wußte ich einfach, dass mein kopfkissen ein Auge hat. krass oder? hört sich voll gestört an und das ist es auch. ich habe mir eingebildet mein kissen hätte ein riesen auge und macht immer wieder das auge auf und zu, also bin ich völlig angewiedert hochgesprungen, das licht angemcht und alles in dem raum bewegte sich. über all waren käfer und es wurde immer und immer doller! an jeder ecke habe ich was gesehen, alles hat sich bewegt und eigentlich waren es nur eklige dinge, nichts schönes!! der totale horror tripp, es wollte einfach nicht aufhören. irgendwann kam meine mutter rein und merkte wie seltsam ich drauf bin. naja wie sollte sie das auch nicht. ich stand da und habe mundwasser auf mein teppich verteilt, weil ich mal gehört habe, dass das käfer tötet. sie rief dann den krankenwagen. somit war ich dann zwei tage im krankenhaus. das witzige daran ist, dass die sanitäter nichts unnormales feststellen konnten. es war so bei mir, dass immer wenn ich eine realistische echte person zum bezug hatte, alle meine halluzinationen weg waren. selbst noch im krankenhaus. ich hatte ein zimmergenossen und solang der da war, war alles ok, aber als er dann aufs klo ging, habe ich gesehen, dass da bei ihm nen kleines kind im bett liegt (sah irgendwie tot aus). als er wieder kam, fragte ich, was er da im bett liegen hat, aber da war einfach nichts. das zeug ist einfach nur krank, ich war 3 tage am stück drauf (ok bei der dosierung). ich habe danach vier wochen lang nur gekotzt. ich habe seit dem öfters mal nen flashback, ok ist jetzt nach acht jahren schon wesentlich weniger geworden. aber sobald mal mein kreislauf schwach ist, habe ich wieder diese käfer vor augen, alles verschwimmt und es wie damals nur nicht mit diesem übelkeitsgefühl dabei! dass ich damals im krankenhaus war, war ne riesen story und ging in meinem ganzen heimatort um (kleiner ort in Sachsen Anhalt) und seit dem hat keiner mehr in diesem ort diese engelstrompetenpflanzen stehen! also jetzt mal ganz im ernst, an diesen ganzen giftpflanzen-ich-mach-mir-selber-ne-bio-droge-dingern, kann man einfach nur ganz schnell sterben. ich habe danach viel darüber gelesen von tollkirsche und ko. fazit, keiner hatte wirklich nen tollen trip und viele sind schon an akuter atemnot gestorben bzw. weil sie sich auf dem tripp was angetan haben. dass ich nach 1,8 Litern noch lebe ist nen wunder. lebensbedrohlich sind schon 3 bis 4 tassen (ca. 600 bis 800 ml, je nach konzentration natürlich). das einzige was die halluzinationen hervorruft ist das gift und jedes gefährliche gift wirkt erst mal halluzinogen. da kannst du gleich nen fliegenpilz essen und das würde ja auch keiner freiwillig tun!!! also besser finger weg davon und kauft euch was anständiges ... da lobe ich mir das kiffen! ;)

Substanzen

  • Sonstige Substanzen

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.