Hier kannst Du uns erreichen:

Telefon:


Bürotelefon:

0341 - 211 20 22
Di: 9 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr
Hier keine Telefonberatung!

Drogentelefon:
0341 - 211 22 10
Do: 14 - 18 Uhr
Telefonberatung nur hier!

E-Mail:


Büro allgemein:
drugscouts@drugscouts.de



Projektleitung:

projektleitung@drugscouts.de

Adresse:


Drug Scouts:
Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig



Öffnungszeiten:
Di: 09 - 15 Uhr / Do: 13 - 18 Uhr

worcaholic

nach vielen vielen Jahren der Abhängigkeit (von THC bis Metamphetamin) muss noch die Sucht im Kopf gemindert werden. Viele meinen der Sport wäre das Richtige. Nicht für mich. Keine Zeit kein Geld und keine Lust. Ich bin neben der Schule ganz viel arbeiten. Ist zwar anstrengend, aber ich bin so inspiriert durch neue Leute, falle müde ins Bett, lerne für Klausuren und mache Hausarbeiten. Nebenbei schaffe ich es die Whg. ordentlich zu halten, für neue gewonnene sehr liebe Freunde dazusein und mein Leben und die freie wenige Zeit mit Familie oder Hobbies zu verbringen. Mein Tip: Kunst oder der Musik sich widmen. Bringt neue Energie und spornt zu mehr an. Auspowern durch Jobs (Cateringservice, Bühnenaufbau für Messen ect.) oder Sport (wer das mag) Ein craz überfüllter Terminplan ist derzeit der Kick für mich. Und ich erhalte von Job und Schule positives Feedback. Der Erfolg und die Anerkennung sind meine Drogen. Tschüssi bis bald

Substanzen

  • Körpereigene Drogen

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 4?